, Monteure, Fachberater und Kundendienstmitarbeiter lernen nie aus. Der Berufsalltag ist geprägt von laufenden technischen Innovationen und steigenden Kundenansprüchen. Gerade im Bereich der Wassersysteme sind viele Details zu beachten und Neuerungen praktisch umzusetzen. Mit der Digitalwerkstatt besteht nun die Möglichkeit mittels Videos, die jederzeit online abrufbar sind, sich schnell und von jedem Ort aus nützliches Fachwissen anzueignen. 

Weiterbilden und Zusatzwissen erwerben auf Knopfdruck 

Die moderne Weiterbildung für Anlagenmechaniker setzt auf den bequemen Wissenserwerb, zu jeder Zeit und an jedem Ort. Lernen über Video in der Digitalwerkstatt verschafft jedem interessierten Handwerker und Fachberater einen komfortablen, unmittelbaren Zugang zu neuem Branchenfachwissen. Die informativen Videos enthalten gute Erklärungen und sind anschaulich gestaltet. An praxisgerechten Beispielen werden die Technologien sowie ihre Anwendung erläutert. Videos aus der Digitalwerkstatt können zu jeder beliebigen Zeit auf dem Smartphone, Tablet oder dem PC angesehen werden. Eine aufwendige Anmeldung zu einer Weiterbildung und die kostenintensive Anfahrt zu einem Veranstaltungsort sind also nicht nötig. Vor allem entsteht kein ganztägiger Arbeitsausfall. Der normale Betrieb läuft uneingeschränkt weiter und trotzdem kann man jederzeit hilfreiches, gut aufbereitetes Fachwissen in der Digitalwerkstatt erwerben.  

Wissen über Wassersysteme vertiefen in der Digitalwerkstatt 

In Bad und Küche sind zeitgemäße Wassersysteme nicht mehr wegzudenken. Sie schaffen Bequemlichkeit und exquisiten Komfort. Gleichzeitig stellen sie einen sparsamen Umgang mit dem kostbaren Trinkwasser sicher, was umweltschonend ist und Kosten spart. Derzeit vorhandene Technologien und Elemente lassen dem Anlagenmechaniker Gestaltungsspielraum und ermöglichen es ihm, auf die individuellen Kundenwünsche bestmöglich einzugehen. Es ist dabei natürlich wichtig zu wissen, wie man die einzelnen Gestaltungselemente am sinnvollsten einsetzt und kombiniert. Welche Armaturen und Thermostate sollte man einsetzen? Welcher Duschkopf wird den Bedürfnissen des Kunden am besten gerecht? Wie lassen sich Bäder behindertengerecht gestalten? Mit welchen Kompositionen erzielt man die beste optische Erscheinung? Zu all diesen Fragestellungen und noch vielen weiteren bieten die anschaulichen Videos aus der Digitalwerkstatt gute Anregungen, Informationen und Erklärungen. Sie sind nun in der neuen Digitalwerkstatt bedarfsgerecht abrufbar, was einen großen Vorteil zu den bisherigen, termingebundenen Fortbildungen darstellt.  

im Handwerk 

Die Digitalisierung ist eines der großen Themen unserer Zeit. Sie macht auch vor dem Handwerk nicht Halt. Im Handwerk stellen sich ebenfalls die aktuellen Fragen zur Optimierung von Betriebsabläufen mithilfe der Digitalisierung. Dazu gehört unter anderem die Sicherstellung einer ortsungebundenen Kommunikation. Die Digitalwerkstatt ist somit einer der elementaren Bausteine, mit dem der Zugang zu wichtigem Insiderwissen ortsunabhängig und zeitlich flexibel sichergestellt wird. Unter Einsatz der Informationen aus der Digitalwerkstatt kann die Kompetenz im Handwerksbetrieb leichter und effizienter erhöht werden, als das bisher mit herkömmlichen Weiterbildungsveranstaltungen der Fall war.  

Flexibles Lernen in der Digitalwerkstatt 

Jeder Anlagenmechaniker kann sich mit der neuen Digitalwerkstatt uneingeschränkt zu den Themen auf den neuesten Stand zu bringen, die für ihn aktuell wichtig sind. Alle Videos können beliebig oft angesehen werden, denn sie sind in der Mediathek laufend verfügbar. Hat man also etwas nicht gleich verstanden oder etwas nicht mehr genau in Erinnerung, dann kann das entsprechende Video oder Teile davon einfach erneut angesehen werden. Jeder kann also nach seinem eigenen Rhythmus dazulernen. Die visuelle Darstellung im Video und die gesprochenen Erläuterungen erleichtern das Lernen. Es ist somit einfacher, Wissensinhalte zu wiederholen, als das mit Skripten der Fall ist, die auf herkömmlichen Fortbildungen oft ausgehändigt werden, und die extra noch einmal durchgelesen werden müssen. Somit stellt die Digitalwerkstatt eine ideale Ergänzung zur herkömmlichen Anlagenmechaniker Weiterbildung dar. Interessierte Handwerker sind nicht mehr an Termine gebunden, wenn sie wertvolles Fachwissen erwerben möchten, sondern sie haben rund um die Uhr uneingeschränkten Zugriff auf die Inhalte. Die Digitalwerkstatt beantwortet wichtige Praxisfragen genau dann, wenn diese auftreten.  

Eine Antwort hinterlassen