Größere Investitionen, zum Beispiel in Anlagen oder Maschinen, stellen Unternehmen immer wieder vor finanzielle Herausforderungen. Liquide Mittel sind häufig nicht in ausreichendem Maß vorhanden, um das Investitionsvorhaben ohne zusätzliche Geldmittel zu stemmen. Abhilfe schafft hier eine , beispielsweise mittels klassischen Leasings. Doch auch andere Finanzierungsarten gewinnen immer mehr an Bedeutung. Mietkauf ist eine beliebte Alternative zum , um größere Investitionsgüter anzuschaffen. Doch was genau ist Mietkauf Finanzierung und wo liegen die Vorteile im Vergleich zu anderen Finanzierungarten?

Was bedeutet Mietkauf?

Bei der Expansion von Unternehmen spielt ein ausgewogener Finanzierungsmix eine wichtige Rolle. Mittlerweile gibt es eine große Bandbreite an verschiedenen Lösungen. Jede davon hat ihre Vor- und Nachteile, der Einsatz sollte von der Situation und der Art des Unternehmens abhängig gemacht werden.

Neben dem Leasing und der Ratenzahlung ist die Mietkauf Finanzierung eine weitere viel verwendete Art, kostenintensive Investitionsgüter anzuschaffen. Ähnlich wie beim Leasing zahlt der Käufer für einen bestimmten Zeitraum eine wöchentliche oder monatliche Rate, um Objekte, wie zum Beispiel LKW, Bagger oder Immobilien zu nutzen. Es gibt mehrere Besonderheiten bei der Mietkauf Finanzierung – eine davon ist, dass der Käufer sofort wirtschaftlicher Eigentümer wird. Zudem hat er während der Vertragslaufzeit zusätzlich das Recht, den Gegenstand vollständig zu erwerben. Deshalb vereinbaren die Parteien den potenziellen Kaufpreis bereits mit Abschluss des Vertrags. Beim Leasing ist dagegen der Erwerb des Objekts entweder ganz ausgeschlossen oder erst gegen Ende der Vertragslaufzeit möglich. Die „echte“ Mietkauf Finanzierung ermöglicht es, den Gegenstand jederzeit zurückzugeben und das Vertragsverhältnis damit aufzulösen. Der Normalfall ist allerdings, das Objekt zu einem bestimmten Termin zu erwerben.

Diese Punkte sprechen für die Mietkauf Finanzierung

Die Mietkauf Finanzierung bringt mehrere Vorteile mit sich. Wie auch beim Leasing ist der Kauf ohne Eigenkapital mit fixen Raten möglich. Häufig sind staatliche Fördermittel oder Investitionszulagen an den Erwerb des wirtschaftlichen Eigentums gekoppelt. Zusätzlich vorteilhaft bei der Mietkauf Finanzierung sind besondere zeitliche Aspekte. So lässt sich die Vertragslaufzeit auf bis zu 100 Prozent der betriebsgewöhnlichen Nutzungsdauer ausdehnen. Im Gegensatz zum Leasing zahlen Unternehmer bereits zu Vertragsbeginn die komplette Mehrwertsteuer, weswegen sie damit auch gleich komplett abzugsfähig ist. Das beinhaltet nicht nur die Raten, sondern auch eventuelle Anzahlungen und die Schlussrate. Ein weiterer nicht zu verachtender Vorteil bei der Mietkauf Finanzierung: Die Kreditlinie des Unternehmens wird geschont und kann für andere Anschaffungen verwendet werden.

Die Vorteile bei der Mietkauf Finanzierung noch einmal im Überblick:

  • Der Käufer ist sofort wirtschaftlicher Eigentümer des Objekts
  • Durch die Laufzeit des Mietkaufvertrages bis zu 100 Prozent der Nutzungsdauer ist mehr zeitliche Flexibilität möglich
  • Die komplette Mehrwertsteuer wird sofort entrichtet und ist somit voll abzugsfähig
  • Nach Ablauf der Vertragslaufzeit ist der Käufer automatisch auch juristischer Eigentümer des Objekts
  • Keine Belastung der Kreditlinie

Das gibt es bei der Mietkauf Finanzierung zu beachten

Bei der Mietkauf Finanzierung besteht die Absicht, das Objekt zu einem bestimmten Termin zu erwerben. Deswegen muss dieses auch sofort in der Bilanz des Käufers aufgeführt und abgeschrieben werden. Die Verbindlichkeit des Kaufpreises muss auf der Passivseite aufgeführt werden und die Mietzahlungen sind als Ratenzahlungen zu behandeln. Die Finanzierungszinsen lassen sich als Betriebsausgaben geltend machen.

Auch gilt es zu beachten, welche Art von Mietkauf Finanzierung die geeignete Lösung ist:

  • Beim sogenannten echten Mietkauf kommt es zunächst zu einem Vertrag mit angemessenen Raten. Die Ausübung der Kaufoption liegt im Ermessen des Mieters. Erst wenn der Käufer die Option nutzt, wird der Kaufpreis ermittelt, wobei die geleisteten Mieten angerechnet werden.
  • Beim unechten Mietkauf stehen Kaufabsicht und der Preis bereits von Anfang an fest. Diese Variante findet überwiegend im gewerblichen Bereich Anwendung, da nur hier das wirtschaftliche Eigentum gleich zu Beginn auf den Käufer übergeht.

Bei der Mietkauf Finanzierung ist es ausgesprochen wichtig, sich einen seriösen und solventen Partner zu suchen. Wenn der Vertragspartner während der Laufzeit in die Insolvenz gerät, bedroht das den Abschluss des Verkaufs und die bisher gezahlten Raten sind möglicherweise verloren. Ein kompetenter Partner für die Mietkauf Finanzierung ist die Deutsche Leasing, die gemeinsam mit investitionswilligen Firmen passende Finanzierungslösungen ausarbeitet. Dank der langjährigen Erfahrung der Deutschen Factoring Bank, die als Teil des Sparkassen-Finanzverbundes agiert, können sich Unternehmen auf eine gewissenhafte und individuelle Betreuung verlassen. Neben der Mietkauf Finanzierung bietet die Deutsche Leasing auch andere Finanzierungsarten für Unternehmen an. Beispielsweise gibt es im Angebot auch Leasingverträge oder individuelle Factoring-Lösungen.

Eine Antwort hinterlassen