Es ist an der Zeit, kreativ zu werden. Denn wer denkt, dass tolle Fotoergebnisse immer nur mit einer aufwändigen Studiobeleuchtung oder an exotischen Orten entstehen können, der täuscht sich. Ob Makrofotografie mit Alltagsgegenständen, spannende Portraits mit natürlichem Licht oder Experimente in der Küche: Es gibt unzählige kreative Fotoideen, die sich ganz einfach im eigenen Zuhause umsetzen lassen. Und die passenden Motive dazu befinden sich direkt vor Ort.

Kreative Fotoideen spielerisch entdecken

Die eigenen vier Wände stecken voller interessanter Motive für kreative Fotoideen. Doch oft mangelt es an Phantasie, wie die Objekte in Szene gesetzt werden können. Eine Möglichkeit, um die eigene etwas in Schwung zu bringen, sind kleine Fotoaufgaben. Dabei fokussieren sich Fotografen mit jeder neuen Aufgabe auf eine bestimmte kreative Fotoidee. Entsprechend der selbst gestellten Aufgabe begeben sie sich dann auf Motivsuche, entwickeln sie kreative Fotoideen und experimentieren mit der eigenen Kamera. Das hat gleich mehrere Vorteile: Der eigene fotografische Horizont wird dabei erweitert, indem verschiedene fotografische Stile behandelt werden. Gleichzeitig lernen Fotografen aber auch neue Techniken und das eigene Equipment besser kennen.

Fotoaufgaben für mehr Kreativität

Die Aufgaben kann jeder Fotograf für sich selber ganz nach den eigenen Interessen und Wünschen kreieren. Wer es besonders spielerisch gestalten möchte, schreibt die einzelnen Aufgaben auf Karteikarten. So hat man immer vor Augen, welche Ideen bereits umgesetzt wurden und welche kreativen Fotoideen noch ausstehen. Es gibt allerdings auch Spiele zu kaufen, die Woche für Woche neue Herausforderungen bereithalten. Individueller sind jedoch sicher die eigens erstellten Aufgaben. Diese sind übrigens auch eine tolle Geschenkidee für fotobegeisterte Freunde oder Familie! Die kreativen Fotoideen können natürlich auch direkt gemeinsam umgesetzt werden.

Kreative Fotoideen in der Küche

Besonders spannend und herausfordernd wird es, wenn die Fotoshootings nur im eigenen Heim oder sogar nur in einem bestimmten Raum stattfinden dürfen. Wie wäre es mit Stillleben in der Küche? Hier gilt es, das richtige Motiv vor einem harmonischen Hintergrund zu platzieren. Der Obst- oder Brotkorb, ein Messerblock oder hübsch angerichtetes Gemüse: Sie alle bieten das Potential für ein spannendes Motiv. Dabei ist es ratsam, die Gegenstände nicht einfach nur zu platzieren und drauf los zu knipsen. Perspektivwechsel oder eine Veränderung des Lichts können ganz neue Seiten zum Vorschein bringen. Besonders wichtig ist auch der Bildausschnitt, denn zu viel oder zu wenig Hintergrund können das Ergebnis genauso beeinflussen wie ein unpassender Hintergrund. Diese kreative Fotoidee bietet sich auch an, um daraus zum Beispiel Postkarten zu erstellen. Die entstandenen Bilder können dann eingerahmt und in der Küche aufgehängt werden.

Kreative Fotoidee in der Makrofotografie

Ganz nah ran: Makroaufnahmen in den eigenen vier Wänden

Nahaufnahmen sind deshalb eine tolle kreative Fotoideen, weil sie Objekte in ein neues Licht rücken. Insbesondere in den eigenen vier Wänden kann so ziemlich jeder Gegenstand dafür genutzt werden. Denn geht man mit der Linse ganz nah ein Motiv heran, werden plötzlich ganz neue Details sichtbar. Besonders spannend sind zum Beispiel die Unterseiten der Blätter von Zimmerpflanzen, denn diese weisen durch ihre feinen Adern eine ganz besondere Struktur auf. Auch die feinen Lamellen eines Champignons oder einzelne Stoffe wie Samt oder Wolle werden in der Makroaufnahme zu wahren Detailwundern. Fotografen können speziell bei einer solchen Aufgabe richtig experimentieren. Von Knöpfen und Münzen, über Streichhölzer oder Pinsel bis hin zu Lebensmitteln und kohlensäurehaltigen Getränken: In der Makrofotografie sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.  

Die Ergebnisse dieser kreativen Fotoidee lassen sich übrigens hervorragend auch als Quiz weiterverwenden. Dazu müssen die Motive nur so eingefangen werden, dass sie auf den ersten Blick nicht klar zu erkennen sind. Die Betrachter der Aufnahme müssen dann anhand der Struktur oder der Farbe des Gegenstands erraten, was für die Nahaufnahme fotografiert wurd.

Lassen sich kreative Fotoideen mit natürlichem Licht umsetzen?

Unbedingt! In der sogenannten Available Light lassen vorhandene Lichtquellen das Motiv besonders natürlich wirken. Wichtig ist bei dieser Art der Fotografie, dass ausreichend natürliches Licht vorhanden ist. Ist es bereits dunkel, wird ohne Beleuchtung nur wenig auf dem Ergebnis zu erkennen sein. Ein Portrait nur mit vorhandenem Licht zu erstellen kann eine weitere kreative Fotoidee für eine Fotoaufgabe sein. Ein Hinweis: Damit es für ein tolles Ergebnis hell genug ist, sollte das Modell nah an ein Fenster oder eine Türe gesetzt werden. Dabei lässt sich toll mit Licht und Schatten spielen, um der Portraitaufnahme das gewisse Etwas zu verleihen.

Eine Antwort hinterlassen