Thema

Erneuerbare Energien » Seite 3 von 3 » de.brainfruit.com

Erneuerbare Energien sind nachhaltige Energiequellen wie Wind, Sonne, Wasser und Biomasse. Sie zählen zu den tragenden Säulen der globalen Energiepolitik, da sie unendliche Ressourcen darstellen. Auch in Deutschland steigt die Bedeutung von erneuerbaren Energien Jahr für Jahr zunehmend an. Ziel ist es in absehbarer Zeit eine Unabhängigkeit von fossilen Brennstoffen und der Atomkraft durchzusetzen.

Vergleicht man den Anteil erneuerbarer Energien des Jahres 2000 mit dem Anteil im Jahr 2019 ist ein deutlicher Fortschritt erkennbar. Insgesamt konnte der Anteil am deutschen Energiemix um eindrucksvolle 35 Prozent angehoben werden. Ein gutes Fundament für das langfristige Ziel einer vollständigen Dekarbonisierung. Um eine zielgerichtete Maßnahmenentwicklung zur stetigen Reduktion von Treibhausgasen zu erreichen, wurde das Erneuerbare Energien Gesetz verabschiedet. Im Idealfall sieht dieses bis zum Jahr 2025 einen Anteil von 45 Prozent am deutschen Energiemix vor.

Besonders Großabnehmer aus der Industrie sind hier in die Pflicht zu nehmen. Denn nach aktuellem Stand ist der Anteil konventioneller Energieträger an der gesamten Stromerzeugung nach wie vor zu hoch. Von einem gänzlichen Verzicht auf konventionelle Energieträger ist Deutschland also noch weit entfernt. Die nachhaltige Erzeugung von Industriestrom wird daher weiterhin wegweisend sein.

Aktuelle Beiträge zum Thema Erneuerbare Energien