Thema

Absatzfinanzierung » de.brainfruit.com

Unter Absatzfinanzierung versteht man die Gewährung von Finanzierungsmöglichkeiten für den Erwerb von Gütern oder Dienstleistungen – meist in Form eines Kredits. Der Kreditnehmer kann in diesem Fall sowohl eine Privatperson als auch ein Unternehmen sein. Die Zwischenfinanzierung der betreffenden Ware übernimmt in diesem Fall ein Kreditinstitut oder einen Finanzdienstleister.

Mit dem Zahlungsmodell der Absatzfinanzierung ist eine Kostenverteilung auf mehrere Raten möglich. Aufzurechnen sind Zinszahlungen, die das Kreditinstitut als Vermittler erhebt. Im privaten Kontext findet sich dieses Modell besonders bei der Automobilfinanzierung wieder. In der Unternehmenspraxis hingegen, wird diese Finanzierungsart beispielsweise für größere Anschaffungen wie Maschinen und Anlagen angewendet.

Aus Kundensicht bietet die Absatzfinanzierung zudem den Vorteil, eine größere Investition auch ohne die nötige Liquidität zu tätigen – und das mit sofortiger Wirkung. Gleichzeitig dient sie aus Sicht des Händlers als Verkaufsargument, das zusätzlichen Absatz mit sofortigem Geldeingang sichert.

Aktuelle Beiträge zum Thema Absatzfinanzierung